Austellung von 100 Estlands Schiffsgeschichten

Im Seeflughafen können Sie sich die Ausstellung „100 Jahre unterm Kiel. Estnische Geschichte in Schiffen 1918–2018“ ansehen, die 100 Schiffe, darunter Segel-, Dampf-, Passagier- und Handelsschiffe, vorstellt, die in der Geschichte Estlands eine wichtige Rolle gespielt haben.

Bei der Eröffnung, am 83. Geburtstag des Estnischen Meeresmuseums und am Vorabend des 100. Jahrestags der Estnischen Republik, erinnerte der Museumsleiter Urmas Dresen unter anderem an den im Hafen erwarteten, doch nie angekommenen weißen Schiff. Aus dem weißen Schiff ist in der estnischen Kulturgeschichte ein bedeutendes Symbol geworden, das die Hoffnung wiederspiegelt, der Okkupation zu entkommen. Das weiße Schiff hat seinen Platz auch in der Aufstellung gefunden.

Unter den auf der Ausstellung behandelten Schiffen befinden sich welche, die die estnische Fahne über den Äquator gebracht haben; Fischereifahrzeuge, die als Zeichen der Zeit die Ausmaße einer Fabrik haben; ein Segler, der zu den hundert Schätzen von Estland gewählt wurde; und das modernste Passagierschiff der Ostsee Megastar. Einige der auf der Ausstellung erwähnten Schiffe befinden sich auch im Seeflughafen, zum Beispiel das U-Boot Lembit, das an sieben Seeschlachten teilgenommen hat, und im Außenbereich der Eisbrecher Suur Tõll, der während der ersten Estnischen Republik den Außenhandel gewährleistete, und der älteste, immer noch unter den Segeln stehender Schoner Estlands, Hoppet.

Zusätzlich zum Text- und Bildmaterial sind auf der Ausstellung über 130 Gegenstände und 42 Schiffsmodelle exponiert, die sowohl aus dem Meeresmuseum als auch aus anderen Museen stammen, darunter auch seltene U-Boot-Modelle aus Metall. Es können Archivaufnahmen und speziell für die Ausstellung gemachte Interviews mit acht Menschen gesehen werden, die mit verschiedenen Geschichten der Schiffe verbunden sind, vom Heizer bis zum Kapitän.

Die Ausstellung kann bis zum 13. Januar 2019 besucht werden.

Fotogalerien vom Geburtstag des Meeresmuseums und von der Eröffnungsfeier befinden sich auf der Facebook-Seite vom Seeflughafen.

Photo: Erlend Staub

Close map

Contact

+372 6200 550
info@lennusadam.eu
Vesilennuki tee 6, Tallinn

Open : Museum ist geöffnet Ti–So 10.00–18.00 Uhr, montags geschlossen

View map